Was ist eigentlich Zuhause?

In letzter Zeit habe ich mich viel mit den Fragen beschäftigt,

◇ Wo bin ich eigentlich Zuhause?
◇ Was macht mein Zuhause aus?
◇ Kann ich mich an mehreren Orten gleichzeitig Zuhause fühlen?

Dafür muss man zu erst einmal klären, was Zuhause eigentlich bedeutet.
Der Duden gibt die Definition “ Wohnung in der jemand zu Hause ist [und sich wohl fühlt]“
Das Wort mit dem gleichen Wort beschreiben , das ist nicht sonderlich hilfreich.
Als Alternative bietet Wikipedia “ die Räumlichkeiten in denen man wohnt“ und Synonyme “ Bleibe“,“Daheim“,
„Wohnung“. Für mich klingt das alles viel zu nüchtern und zu sehr an eine feste Adresse gebunden.

◇ Außerdem gibt es nicht auch einen Unterschied zwischen Zuhause sein und sich zuhause fühlen ?

Für mich ist das Gefühl von zuhause nicht an einen Ort gebunden und nicht gleichzusetzen mit meinem Wohnort. Bei meinem Vater habe ich auch viele Jahre gewohnt und mich nicht zuhause gefühlt.

Ich kann mich auch bei bestimmten Personen oder in bestimmten Situationen zuhause fühlen.

◇ Aber was bedeutet es überhaupt für mich dieses Gefühl von Zuhause?

Für mich beinhaltet es das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit, Akzeptanz und dass ich auch einfach mal in Jogginghose und ungeschminkt sein kann.

◇ Wie kommt es dazu, dass eine Person dir das Gefühl von zuhause vermitteln kann?
◇ Und ist es vllt. möglich, dass ich selbst dann zu dieser Person werde ? Wenn das möglich ist, kann ich mich dann an jedem Ort der Welt zuhause fühlen ? Hätte ich dann niemals Heimweh?

Nach so vielen Fragen, die jeder nur persönlich für sich beantworten kann , noch eine alte Volksweisheit:

“ Es gibt keinen Weg, der nicht irgendwann nach Hause führt.“

Ist damit gemeint, dass der Mensch dazu veranlagt ist seine Ziele danach auszurichten , dass er irgendwann an einem Ort ist , an dem er sich zuhause fühlt ? Oder soll damit gesagt werden, dass man sich überall ( auch im fremdesten Umfeld) irgendwann zuhause fühlen kann, wenn man sich nur lange genug darin aufhält?

  • Wochenimpuls der Jugendkommunität von Sarah